Gabriele François

Fachübersetzungen


Gericht:
Gerichte sind staatliche Organe, deren Aufgabe die Rechtsprechung ist. Bei der allgemeinen Gerichtsbarkeit unterscheidet man zwischen der ordentlichen und der besonderen Gerichtsbarkeit. Das Verfahren vor den ordentlichen Gerichten ist in Deutschland für die streitige Gerichtsbarkeit im Gerichtsverfassungsgesetz, für die allgemeine freiwillige Gerichtsbarkeit im Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit geregelt. Die Gerichte gliedern sich in mehrere Instanzen. Zu den Gerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit zählen die Amtsgerichte, Landgerichte, Oberlandesgerichte und der Bundesgerichtshof. Gerichte der besonderen Gerichtsbarkeit sind die Verfassungsgerichte, Verwaltungsgerichte, Arbeitsgerichte, Sozialgerichte, Finanzgerichte und das Patent-Gericht.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

 

Gericht